Medizinisch-technische Ausstattung

Die Ausstattung unserer Klinik mit medizinisch-technischen Geräten für die rehabilitationsspezifische Diagnostik, Therapie und Versorgung entspricht den modernsten Anforderungen:


tl_files/med-tech.-ausstattung/med-tech-austattung.jpg

Moderneste medizinische-technische Ausstattung für beste Diagnostik, Therapie und Versorgung.


Seit dem 01.06.2011 steht die neue Abteilung für Neuroradiologie zur Verfügung. Sie ist räumlich der Abteilung für Rehabilitative Intensivmedizin angeschlossen um kurze Wege und den schnellen Einsatz gezielter Diagnostik zu gewährleisten.

Hier kommen hochleistungsfähige schnittbildgebende Verfahren wie die Mehrzeilen-Spiral-Computertomographie zum Einsatz. Die Abteilung ist mit modernster Technik ausgestattet, die den Ansprüchen an eine zeitgemäße Diagnostik ebenso entspricht wie den strengen gesetzlichen Anforderungen an eine die Patienten schonende Röntgenbehandlung. Letzteres gilt vor allem für eine niedrige Strahlenbelastung. Ermöglicht wird dieses durch konse­quente Anwendung moderner Computerkopiertechnik und ausgereifter hoch empfindlicher Regelmechanismen. Neben dem Mehrzeilen-Spiral-Computertomograph werden moderne auf digitaler Grundlage arbeitende Flachbilddetektor Röntgensysteme vorgehalten.

Auf jeder Ebene unseres Hauses steht mindestens ein indikations­spezifischer Funktionsraum für Injektionen, Wundversorgung und andere medizinische Maßnahmen zur Verfügung. Die individuelle Anpassung von Heil- und Hilfsmitteln, Orthopädie- und Rollstuhltechnik leisten wir in einer klinikeigenen Werkstatt in Kooperation mit externen Unternehmen.

Die Schwerpunktabteilung für frührehabilitative Komplexversorgung ist mit Beatmungsplätzen und Monitoren zur Überwachung der Herz- und Kreislauffunktionen ausgestattet.

Die Zimmer im Querschnittzentrum geben hoch gelähmten Patienten die Möglichkeit, Telefon, Internet und TV mit Kopf-, Mund- oder Sprachsteuerung zu bedienen.

  • Umfeldsteuerungshilfen/ (Sicare, Siphone, Kopfmaus, Integramaus)
  • Deckenliftsysteme im E – GebäudeQuerschnittzentrum
  • Mobilitätshilfen/KG (Rollstühle, Elektrorollstühle, Rollatoren, Treppensteighilfe, Schienen, Korsagen)
  • ADL-Hilfen/ Ergotherapie (Badewannenlifter, Badewannenbrett, Griffadaptionen)
  • Kommunikationshilfen/ Ergotherapie (Klingeln unterschiedlicher Adaption)
  • Elektrostimulationsgeräte/ Ergotherapie
  • Medizinisches Laufband/ KG

Unseren Beauftragten für Medizinproduktsicherheit erreichen Sie unter folgender E-Mail-Adresse:
medizinproduktesicherheit@godeshoehe.de