Sozialdienst

Als Ansprechpartner für alle Fragen der Nachsorge arbeiten wir im Sozialdienst mit Blick auf die Zeit der Lebensgestaltung nach dem Klinikaufenthalt. Unser Team aus Diplom-Sozialarbeiterinnen schafft eine sehr  wichtige Ergänzung der medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Versorgung. Eingebunden in das  multidisziplinäre Team der Klinik arbeiten wir eng mit den anderen Fachbereichen zusammen.

Wir versuchen, die bisher erreichten Erfolge unserer Patienten über die Entlassung hinaus abzusichern – und, wenn möglich, noch weiter auszubauen. Hilfe zur Selbsthilfe und die Möglichkeit eines selbst bestimmten Lebens stehen dabei an erster Stelle.


tl_files/pflege/sozieldienst.jpg

Wir nehmen uns viel Zeit für alle Fragen und bemühen uns sehr, unseren Patienten und deren Angehörigen eine Planungssicherheit für die Zeit nach der Entlassung zu vermitteln.


Ausführliche Beratung und Hilfestellung

In umfassenden Gesprächen beraten wir Patienten, Angehörige und gesetzliche Betreuer über die weitere Versorgung und Pflege zuhause oder in einem Heim. Dabei richten wir uns ausschließlich nach dem individuellen Bedarf des einzelnen Patienten und seiner besonderen Situation.

Gemeinsam erarbeiten wir ein Konzept für die Zeit nach der Entlassung. In diesem Zusammenhang informieren wir auch über finanzielle Hilfen und die Leistungen der Pflegeversicherung.

Wir sprechen über die Versorgungsmöglichkeiten zuhause, ambulante Pflege und Pflegedienste, Essen auf Rädern, Fahrdienste und Hausnotruf, Selbsthilfegruppen, Therapiemöglichkeiten, Optionen der ambulanten Reha und Gesprächspartner vor Ort, Tagesstätten und behindertengerechte Wohnungen, Kurz- und Langzeitpflegeeinrichtungen, Kontakt- und Beratungsstellen vor Ort oder Schwerbehindertenausweise.

Die Entscheidungen zu allen Bereichen der Nachsorge trifft selbstverständlich der einzelne Patient oder sein Vertreter. Mit  Fachkompetenz und detaillierten Informationen zu Optionen und Alternativen unterstützen wir ihn dabei.

tl_files/pflege/sozieldienst1.jpg   tl_files/pflege/sozieldienst2.jpg
Hausnotruf, ambulante Pflege, Essen auf Rädern, Fahrdienste – wir beraten Patienten und ihre Angehörigen zu allen Versorgungs­möglichkeiten zuhause.   Für behindertengerechtes Wohnen muss viel bedacht und umgebaut werden. Wir helfen bei allen Fragen, zeigen Pers­pektiven auf und nennen Ansprechpartner vor Ort.

Ansprechpartner für alle Fragen

Wir nehmen uns viel Zeit für alle Fragen und bemühen uns sehr, unseren Patienten und deren Angehörigen eine Planungssicherheit für die Zeit nach der Entlassung zu vermitteln.

Natürlich stehen wir jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung: Entweder in einem individuellen Beratungstermin oder in der offenen Sprechstunde für eine Kurzberatung oder aktuelle Fragen.